TSV 1860 Ansbach - Aktuelles

Fünf Jahre LAUF10! beim TSV 1860 Ansbach e. V.

Bereits zum fünften Mal bietet die LAUF10!-Gruppe der Abteilung „Gesundheit und Sport“ des TSV 1860 Ansbach r. V. die Teilnahme an dieser Aktion an. Die Abendschau des Bayerischen Rundfunks führt diese Aktion mit Unterstützung der Technischen Universität München, dem Bayerischen Landessportverband sowie dem Bayerischen Leichtathletikverband  durch.

Weiterlesen

Tanzen: Mittelfränkisches Tanzsportwochenende in Ansbach

Tanzen 00Die Tanzsportabteilung des TSV 1860 Ansbach e. V.  hatte im Rahmen des Mittelfränkischen Tanzsportwochenendes Tänzerinnen und Tänzer aus ganz Süddeutschland eingeladen. Getanzt wurde mit viel Schwung und Musikalität in den Standardtänzen. Bei den lateinamerikanischen Tänzen Samba, Rumba, Cha Cha Cha und Jive waren die Zuschauer nicht nur von den Sportlern mit viel Ausstrahlung, sondern auch von den mitreißenden lateinamerikanischen Rhythmen begeistert.

Weiterlesen

Verleihung der Sportabzeichen

In einer kleinen FeierstundeSportabzeichen 2014 verlieh Claus Krißgau, Vorsitzender des Ausschusses Breitensport, die Sportabzeichen 2013 an die Teilnehmer: Dietmar Wagner (36x Gold), Karl Hanneder (35x Gold), Hermann Klotz (35x Gold), Dr. Manfred Paul (34x Gold), Johann Schmidt (26x Gold), Brigitte Gerner (18x Gold), Astrid Müller (15x Gold), Monika Kuebrich (8x Gold), Diana Petruch-Dehli (7x Gold), Gerhard Herzog (7x Gold), Beate Bauer (2x Gold), Daniela Gleixner (1x Gold), Melanie Pfahler (1x Gold), Hanna Kuebrich (2x Silber), Claudia Reichard (2x Silber), Roland Meyer (1x Silber), Ruth-Lisa Wissmüller (1x Bronze), Jürgen Rauscher (1x Bronze).

KiSS: Kindersportschule erhält BLSV-Zertifikat

Zert 8Am Donnerstag, 27. Februar 2014, erhielt die KiSS des TSV 1860 Ansbach e. V. , die im September 2013 gegründet wurde, das BLSV-Zertifikat verliehen.
Präsident Günther Kiermeier eröffnete die Feierstunde und begrüßte die zahlreichen Ehrengäste unter ihnen Oberbürgermeisterin Frau Carda Seidel, den BLSV-Bezirksvorsitzenden und stellvertretenden Präsidenten und Vizepräsidenten Finanzen beim Landesverband Jörg Ammon, Dr. Susanne Burger, derzeitige Leiterin des Geschäftsbereichs Breitensport, Sportentwicklung und Bildung beim Bayerischen Landes-Sportverband e.V., den BLSV-Kreisvorsitzenden Dieter Bunsen, den Vorsitzenden des Turnbezirks Mittelfranken Herrn Dr. Georg Gruber, den Ehrenpräsidenten des TSV 1860 Ansbach e. V. und Vorsitzenden des Stadtverbandes für Sport Ingo Hayduk.

Weiterlesen

Jahressportlerehrung 2013

Ehrung 32Am Sonntag, 09. Februar 2014, fand die Jahressportlerehrung der Stadt Ansbach für das Jahr 2013 in der Karlshalle in Ansbach statt. „Feuer und Flamme für den Sport“ – so lautete das diesjährige Thema – stehe für die Begeisterung für den Sport, erklärte Lisa van der Linden, Koordinatorin für Sport, in ihrer Begrüßung. Frau Oberbürgermeisterin Carda Seidel sagte in ihrem Grußwort, die Stadt Ansbach könne sich glücklich schätzen, dass sich so viele Menschen für den Sport engagieren, was auch die volle Karlshalle beweise. In Ansbach gebe es 52 Vereine mit mehr als 17000 Mitgliedern.

Weiterlesen

Leichtathletik: Juliane Friedrich ist Bayerische Meisterin

Bayerische Hallen 2014In der Fürther Leichtathletikhalle fanden die Bayerischen Meisterschaften der Altersklassen U20 und der Fünfzehnjährigen statt. Juliane Friedrich (TSV 1860 Ansbach e. V.) stellte erneut ihre ausgezeichnete Form unter Beweis und durfte sich am Ende eines langen Hochsprungwettbewerbes über eine Goldmedaille freuen. 12 Springerinnen gingen in ihrer Altersklasse W15 an den Start, so dass in den langen Pausen zwischen den einzelnen Versuchen Geduld und Nervenstärke gefragt waren. Das Finale war nichts für schwache Nerven. Am Ende der Konkurrenz lagen 1,62 m auf und zu diesem Zeitpunkt führte Hanna Gasser vom FC Aschheim. Mit einem perfekten Sprung nahm die Ansbacherin im dritten und letzten Anlauf als einzige diese Hohe. Damit sicherte sich der Schützling von Trainer Martin Straub mit drei Zentimetern Vorsprung die Bayerische Meisterschaft und durfte sich ausserdem über eine neue persönliche Bestleistung freuen.

Weihnachts- und Neujahrsgruß des Präsidenten

Liebe TSV-Mitglieder, sehr geehrte Freunde und Förderer des TSV 1860 Ansbach e. V.,

das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu. Zeit, das abgelaufene Jahr Revue passieren zu lassen.
Nach einer langen Vorbereitungsphase konnte ein für uns richtungsweisendes Projekt abgeschlossen werden. Mit Beginn des Schuljahres 2013/2014 ist der TSV 1860 Ansbach stolzer Träger einer Kindersportschule (KiSS). In dieser Kindersportschule werden Kinder zwischen 4 und 9 Jahren sportartübergreifend gefördert. Die Kinder erhalten früh eine umfassende sportliche Grundlagenausbildung, ohne dass sie sich für eine spezielle Sportart entscheiden müssen.

Weiterlesen

Hauptverein: Sportlerehrung 2012

Am Freitag, 30. November 2012, fand die Ehrung unserer erfolgreichsten Sportler und Sportlerinnen der Saison 2011/2012 statt.
 Folgende Sportlerinnen und Sportler wurden geehrt:

Weiterlesen

Sportlerehrung TSV 1860 Ansbach

Am Freitag, 22. November 2013, fand die Sportlerehrung des TSV 1860 Ansbach e. V. statt. In seiner Begrüßung erwähnte Präsident Günther Kiermeier, dass es die Ehrungen für Erwachsene schon seit 1968 gibt und für Kinder und Jugendliche seit 1991. Früher fanden die Ehrungen im eigenen Vereinsheim bzw. im Distlersaal statt. Heuer wurde der festliche Rahmen der Karlshalle als Ehrungsort gewählt. Günther Kiermeier wies in seiner Begrüßung auf das Projekt der Kindersportschule „KiSS“ hin, die im Schuljahr 2013/2014 startete und Kinder im Alter von 4 bis 9 Jahren in fünf verschiedenen Gruppen fördert. Er bedankte sich für die großzügigen Unterstützungen bei den Sponsoren und ganz besonders bei Frau Oberbürgermeisterin Carda Seidel für die finanzielle Unterstützung durch die Stadt Ansbach. Hubert Müller, der Leiter der Kindersportschule KiSS, stellte anschließend das Projekt vor und berichtete über den Start der KiSS.

Weiterlesen

Volleyball: Landestrainer Kiermeier zu Besuch beim Stützpunkt in Ansbach

Am Donnerstag, den 21.11. waren die TSV-Volleyballspielerinnen der Jugenden U14 und U18 mit ganz besonderem Eifer beim Training. Landestrainer Werner Kiermeier war gemeinsam mit seinem Kollegen Xaver Süß zum ersten Besuch beim TSV 1860, wirkte bei zwei Trainingseinheiten mit und führte eine Fortbildung für die Übungsleiter der Abteilung durch. Die Ansbacher Trainer waren angetan von dem hervorragenden Video-Lehrmaterial und konnten bereits von diesem ersten Besuch sehr profitieren. Der Landestrainer seinerseits zeigte sich sehr erfreut über die Leistungsbreite in Ansbach, die er so nicht erwartet hatte.
Der TSV 1860 Ansbach ist seit Sommer einer von momentan vier Ausbildungsstützpunkten des bayerischen Volleyballverbandes.