TSV 1860 Ansbach - Aktuelles

Heinz Hübner erhält das Ansbacher Stadtsiegel

Ehrung 1Am 10.12.2015 hat Heinz Hübner aus der Hand von Oberbürger­meisterin Carda Seidel das Ansbacher Stadtsiegel von 1532 erhalten. Bei der offiziellen Verleihung in der Karlshalle würdigten Frau Oberbürgermeisterin Seidel und der Laudator Otto Schaudig die vielfältigen und langjährigen Verdienste von Heinz Hübner, der seit 1950, also inzwischen bereits 65 Jahre, Mitglied in unserem Verein ist. Seine sportliche Laufbahn begann er bei der Boxabteilung, wo er sehr erfolgreich war.

Weiterlesen

Schwimmen: Zwei 4. Plätze bei den Deutschen Masters

Schwimm DMTSV Masters bei den 6. Kurzbahnmeisterschaften im Schwimmen in Freiburg - Christiane Feucht schwimmt persönliche Bestzeit über 100 Meter Schmettern Christiane Feucht schwamm bei den 6. Deutschen Masters Kurzbahn Meisterschaften im Freiburger Westbad im 25 Meter Becken persönliche Bestzeit über 100 Meter Schmettern in der Zeit von 1:09,45 min. Konsequenter Trainingsfleiß nach den von ihr selbst und dem weiteren Masters Trainer Thomas Berger ausgearbeiteten Trainingsplänen sind der Lohn für diese TOP-Leistung. Somit ist Christiane Feucht mit dem 4. Platz bei diesen Deutschen Meisterschaften nicht ganz unzufrieden, da sie auch nur um wenige 1/100 Sekunden einen Platz auf dem Treppchen verfehlte und ihr Wettkampf am vergangen Samstag in der Altersklasse 35 ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um den Deutschen Meistertitel war. Unzufrieden auch deshalb nicht, weil sie in diesem Jahr bei Deutschen Meisterschaften bereits im 50 Meter Becken in Regensburg und bei den Freiwassermeisterschaften im Bodensee in Lindau jeweils eine Bronzemedaille gewonnen hatte.
Bereits am Freitag startete Peter Becker bei diesen Meisterschaften, an denen etwa 900 Schwimmer mit 3700 Einzel- und Staffelstarts teilnahmen. Der Start über die Strecke von 200 Meter Freistil ergab auch bei ihm „nur“ den 4. Platz. Die doch ansprechende Zeit von 2:51,72 min. in der Altersklasse 70 war ebenfalls mit ein Erfolg der Masters Trainingspläne von Feucht und Berger.

Taekwondo: Internationaler Park Pokal - Bronze für Samim Abasi

Park pokal 1Am 4. Dezember 2015 fand in Sindelfingen der internationale Parkpokal im Taekwondo-Zweikampf- ein internationales Bundesranglistenturnier -statt. Vom TSV 1860 Ansbach startete Samim Abasi in der Klasse Herren bis 58 kg.
Im Viertelfinale traf er auf Butt, Abdelqadeer aus Hessen. Samim kämpfte sehr konzentriert und dominierte den Kampf von Anfang an. Allerdings wurde es in der dritten Runde spannend, als beide Kämpfer 10 Punkte auf dem Konto hatten. Samim gelang es mit einem gezielten Kopftreffer drei Punkte Vorsprung herauszuholen, die sein Gegner nicht mehr ausgleichen konnte. Mit 16:11 Punkten gewann Samim überlegen das Viertelfinale.
Im Halbfinale gelang es ihm leider nicht, den Kampf zu gewinnen. Er unterlag seinem Gegner aus Afghanistan. Samim erreichte in der Gesamtwertung den dritten Platz und konnte die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen.

TSV 1860 Ansbach: Jahressportlerehrung

GuentherAm 3. Dezember ehrte der TSV 1860 Ansbach seine 135 erfolgreichsten Sportler und Sportlerinnen des Jahres 2015 im Rahmen einer Festveranstaltung in der Karlshalle. Präsident Günther Kiermeier betonte in seiner Ansprache, dass die Erfolge der Sportler den TSV 1860 Ansbach e. V. weit über die Grenzen Ansbachs hinaus und damit auch den Namen der Stadt Ansbach national und international bekannt machten. Günther Kiermeier freute sich, dass er 59 Erwachsenen und 76 jugendlichen Sportlern die Plaketten überreichen konnte. Er betonte: "Gerade der hohe Anteil an Jugendlichen zeigt, dass wir mit unserer Jugendarbeit auf dem richtigen Weg sind. Dies lässt uns optimistisch in die Zukunft blicken."

Weiterlesen

Tanzen: Workshop mit Weltmeistern

Workshop1Am 14./15.November 2015 bot sich in Mittelfranken eine ganz besondere Gelegenheit für Tänzer ihre Sportart zu trainieren. Die Tanzsportabteilung des TSV 1860 Ansbach, insbesondere Sportwart Reinhold Lösel, organisierte einen Workshop mit dem aktuellen Profiweltmeistern in den Standardtänzen, Benedetto Ferruggia und Claudia Köhler, an dem Paare aller Turnierklassen teilnehmen konnten. Aus einem Umkreis von bis zu 200 km kamen 33 Paare aus ganz Süddeutschland in den Distlersaal, um ihre Ausdrucksfähigkeit, Körperhaltung und Basispositionen in den Schwungtänzen sowie im Tango zu verbessern.

Weiterlesen

Turnen: Erfolgreiche Teilnahme der TSV-Mädchen bei den Deutschen Meisterschaften

DMNach langer Fahrt kamen 2 Mannschaften des TSV 1860 Ansbach endlich in Karlsruhe an, wo dieses Jahr die 35. Deutschen Turngruppen Meisterschaften ausgerichtet wurden. Insgesamt traten 154 Mannschaften aus ganz Deutschland an, um sich im TGM/TGW (Turnerjugendmeisterschaften/ Turnerjugendwettstreit) zu messen. Für den TSV Ansbach hatten sich im Vorfeld 2 Mannschaften qualifiziert, die im TGM-Erwachsene bzw. TGW-Nachwuchs (16 Jahre und jünger) starteten.

Weiterlesen

Taekwondo: Die Abteilung feiert ihren 40. Geburtstag

Jub 4Am 19. Juni 1975 wurde die Abteilung Taekwondo von Großmeister Wilfried Harloff beim TSV 1860 Ansbach e. V. gegründet. Dies nahm die Abteilung zum Anlass, um das 40-jährige Jubiläum mit einer Feier am Freitag, 2. Oktober 2015 und einem Jubiläumslehrgang am Samstag, 03. Oktober 2015, zu begehen.

Den vollständigen Bericht und die Fotos finden Sie hier.

KiSS: Bastian Conrad ist neuer Leiter der Kindersportschule des TSV 1860 Ansbach

KiSS 1Am Freitag, den 18.09.2015 fand in der Aula der Berufs- und Wirtschaftsschule in Ansbach die Vorstellung des neuen Leiters der Kindersportschule (KiSS) des TSV 1860 Ansbach statt. Präsident Günther Kiermeier wies in seiner Ansprache darauf hin, dass in den vergangenen zwei Jahren in der Kindersportschule rund 550 Trainingsstunden abgehalten wurden. Dabei gab es verschiedene Schwerpunkte, die trainiert wurden. Einer der Schwerpunkte waren Übungen zur Kräftigung vor allem der Hand-, Arm-, Schulter- und Rumpfmuskulatur, Übungen zur Stabilisation sowie Übungen zur Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten, der Beweglichkeit und auch der Geschicklichkeit.

Weiterlesen

KinderSportschule

Professionelle Leitung der Kindersportschule (KiSS) durch den hauptamtlichen Diplom-Sport­wis­sen­schaft­ler (Univ.) Bastian Conrad.

  • Breite motorische und sportartübergreifende Ausbildung grundlegender Bewegungsformen
  • für Kinder ab 4.Jahre bis zum 10.Lebensjahr
  • Schulung koordinativer Fertigkeiten und Erlangung einer konditionellen Basis
  • Erlernen der Grundlagen traditioneller Sportarten und Trendsportarten
  • Ausbildung von optimalen körperlichen und motivationalen Voraussetzungen für ein langfristiges Sporttreiben
  • weiter Ziele und Inhalte

Weitere Infos unter folgenden Links:

Trainingszeiten und Beiträge

Leiter der KinderSportschule:

Bastian Conrad

Handy: 0176 20183475
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neu im Programm: Outdoor 50+

OUTDOOR 50+

  • Lange gesund und aktiv bleiben
  • Bewegen in der freien Natur
  • Alltagsstress hinter sich lassen
  • Kopf frei für neue Ideen bekommen
  • Gewicht unter Kontrolle bringen
  • Altersbedingten Beschwerden vorbeugen
  • Neue Kontakte knüpfen
  • Mehr Lebensqualität und Lebensfreude

Mit einer Informationsveranstaltung am 2.09.2015 um 16:00 Uhr in der Geschäftsstelle startet der TSV 1860 Ansbach e. V. sein „Best Ager Programm“ für die Saison 2015/2016.
Fitness ist keine Frage des Alters – sondern der Motivation! Unser Fitness-Coach 50+ Georg Pawlikowski begleitet Sie persönlich bei Aufbau und Umsetzung Ihrer persönlichen Vorlieben im Rahmen unseres outdoor-Programms.

Weiterlesen