• Startseite
  • Ansbacher Bayernligavolleyballerinnen setzen Siegesserie fort

Ansbacher Bayernligavolleyballerinnen setzen Siegesserie fort

Beim Tabellendritten Neutraubling mit 3:2 die Oberhand behalten

Im Duell der beiden Aufsteigerteams behielten die Ansbacherinnen auch im Rückspiel die Oberhand, konnten sich knapp mit 3:2 durchsetzen und den Rückstand auf Tabellenplatz drei auf zwei Punkte (bei zwei Spielen weniger) verkürzen. In einem Spiel zweier gleichwertiger Gegner waren die Damen des TSV Ansbach am Ende in der Lage noch etwas zuzulegen und sich so zwei weitere Punkte zu sichern.

Gleich zu Beginn des Spieles merkte man den Neutraublingerinnen an, dass sie sich unbedingt für die klare Niederlage in Ansbach revanchieren wollten. Mit sehr hohem Aufschlagdruck wurde die Annahme der Rezartstädterinnen erheblich unter Druck gesetzt, so dass deren schnelles Spiel durch die Mitte nahezu unmöglich war.

Die Außenangreiferinnen der Markgrafenstädterinnen sahen sich dadurch ständig einem gut postierten Doppelblock gegenüber. Gegen die wieselflink arbeitende Feldverteidigung der Gegnerinnen war Schwerstarbeit nötig, um Punkte zu erzielen. Derart in die Defensive gedrängt mussten die Ansbacherinnen ständig einem 3-4 Punkte Rückstand hinterherlaufen, der erstmals beim 21:21 ausgeglichen werden konnte, da das Team jetzt die Annahme stabilisiert hatte und sich die Punktchancen zum 25:23 Satzgewinn nicht mehr nehmen ließ.

Der zweite Satz verlief wie ein Spiegelbild des ersten Satzes. Die Second Ladies müssen gleich zu Beginn des Satzes einen 7 Punkte Rückstand hinnehmen. Arbeiten sich vier Mal bis auf einen Punkt an den Ausgleich heran und vergeben zu viele der hart erarbeiteten Chancen. Die Oberpfälzerinnen leisten sich diesmal keine Schwächephase mehr und gleichen mit 25:23 nach Sätzen aus.

Im folgenden Satz ein offener Schlagabtausch, bei dem sich kein Team mehr als zwei Punkte Vorsprung erspielen kann. Neutraubling schlägt weiterhin sehr stark auf, stellt konstant einen guten Block und verteidigt selbst beste Angriffe der Ansbacherinnen mit Geschick und dem nötigen Glück des Tüchtigen. Die Mittelfränkinnen können in dieser Phase gegen den starken Block der Gegnerinnen nicht mehr Punkten und müssen den Satz mit 22:25 abgeben.

Im vierten Satz machen die Ansbacherinnen gleich klar, dass sie den Tie-Break erzwingen wollen. Mit jetzt wieder knallharten Aufschlägen wird der gegnerische Spielaufbau empfindlich gestört. Die immer häufiger erfolgreichen Schnellangriffe und vor allem gut platzierte Angriffe aus der Hinterfeldposition Zwei stellen die Verteidigung der Neutraublingerinnen vor nicht zu lösende Probleme. Das Spiel der Rezartstädterinnen läuft jetzt rund und sicher, was zu einem sehr klaren 25:12 Satzgewinn führt.

Im Tiebreak stemmen sich die Gastgeberinnen mit Macht gegen die drohende Niederlage, haben den klaren Satzverlust sehr schnell verdaut und erarbeiten sich Punkt um Punkt einen Vorsprung zur 9:5 Führung. Die Ansbacherinnen fighten weiter verbissen um jeden Punkt, gleichen zum 9:9 aus und können mit erfolgreichen Diagonalangriffen und starken Blocks den bis zuletzt umkämpften Satz mit 15:13 und damit das Spiel mit 3:2 für sich entscheiden. Erneut eine starke kämpferische Leistung des Teams in einem über zwei Stunden dauernden hochklassigen Match zweier gleichwertiger Gegner, bei dem jeder den Sieg verdient hätte.

Am kommenden Samstag treten die Ansbacherinnen um 20 Uhr beim TV Mömlingen an und müssen ihre weiteste Reise absolvieren.

Für Ansbach spielten:

Isabel Auerochs, Miriam Bauer, Vera Marchegiani, Steffi Mertel, Emilia Metzner, Maria Neumüller, Chiara Pauli, Anja Scherb und Anna Thierauf.

 

Unsere Sponsoren

  • 489C40D7-126F-457D-B3B9-FD19301B40FE
  • 640394BC-C4E3-41B7-9576-ECF343E790FC
  • 6C015717-703A-4447-806A-7532950E5728
  • 6E54D629-3DBD-46D5-AB24-3E037E6BA9A8
  • 891BFCA8-2E3A-4D45-98FB-4EE434DDFEE2
  • 9D729F14-F16E-4D7A-92F1-0A0B42CE9ECA
  • A2A6812D-334A-4AA7-9141-7379B3AAA821
  • Apotheke-Lehrberg-Logo-2018-mit-Adresse
  • BF9E1DCC-BFFC-4702-9F0A-97BD1D0CD6E8
  • C14EC6AB-3802-492C-8DD3-BCB374A0B06C
  • CVJM Weltladenlogo4133
  • D9FDC536-87AF-47A7-ACA3-DE09262907B8
  • FLZ
  • PIDmfleA
  • Rockhouse-Httinger Bildschirmfoto-2015-11-09-um-10.26.01
  • Spk-Ansbach-rote-Flche
  • TTL
  • apotheke eyb
  • birkel-bau meshbanner 340x173cm 05-2015 querformat-01
  • bvv
  • frankenbrunnen sponsoring
  • friseur-gruber
  • kfz krause
  • krause brennholz
  • markgrafen apo
  • pinkex
  • rmp eyb
  • schloss Cafe
  • stadt ansbach