TSV 1860 Ansbach - Aktuelles

Empfang und Ehrungen für Jenny und Lukas

Ansbach – Weltmeisterin Jenny Vogt und „Sportler des Jahres“ Lukas Kleinschrodt (beide TSV 1860 Ansbach) wurden von Ansbachs Oberbürgermeister bei einem besonderen Empfang von der Stadt für ihre Erfolge geehrt.

Speerwerferin Jenny Vogt war im Sommer 2022 als Weltmeisterin in der Altersklasse W35 für den TSV 1860 Ansbach erfolgreich gewesen. Oberbürgermeister Thomas Deffner ehrte die vielfache Deutsche Meisterin bei diesem besonderen Empfang für ihren Weltmeistertitel. Für Jenny Vogt ist es schon die zweite Goldmedaille bei Weltmeisterschaften nach ihrem Sieg im Duathlon vor 15 Jahren.

Lukas Kleinschrodt hat sich in den vergangenen Jahren zum besten Stabhochspringer entwickelt, den es bislang in Ansbach gab. Auch über die 110-Meter-Hürden war noch nie ein Leichtathlet im Kreis Ansbach schneller als Kleinschrodt. Für diese Leistungen wurde Lukas Kleinschrodt vom Stadtverband für Sport in den Jahren 2020 und 2021 zum Sportler des Jahres gewählt.

TSV Fitness Tage vom 29.-30.10.2022

1

Du hast Lust auf einen Tag voller Spaß, Power und Bewegung? Dann bist du hier genau richtig! Melde dich einfach unter mona.irg@tsv1860ansbach an und gib uns bescheid an welchen Tag oder ob du an beiden Tagen dabei sein möchtest. Du kannst für dich entscheiden wie viele Kurse du besuchen möchtest. Für Hot Iron ist eine extra Anmeldung notwendig, da wir hier eine begrenzete Teilnehmerzahl haben. Wir freuen uns auf Dich!

Weiterlesen

Nachruf zum Tod von Dr. Günter Topf

Der TSV 1860 Ansbach e. V. trauert um seinen langjährigen Vorstandskollegen, Vereinsarzt und „Visionär“ im Bereich „Gesundheit und Sport“ Dr. Günter Topf, der am 4. September 2022 im Alter von 77 Jahren plötzlich und unerwartet verstarb.

Günter Topf trat 1980 in den TSV Ansbach ein und war dort bis zuletzt vor allem in der Tennisabteilung und in der Abteilung Leichtathletik zuhause. Eine seiner großen Leidenschaften war das Laufen bis hin zum Marathon, woran ihn allerdings zuletzt einige Beschwerden hinderten.

Bereits 1983 gründete er im TSV Ansbach eine der ersten Herzsportgruppen Bayerns. 2006 kamen die Fachrichtungen „Lungensport“, „Sport für Diabetiker“ und der Rehasport „Orthopädie“ hinzu, wodurch der TSV Ansbach auch als Gesundheitsanbieter weit über die Ansbacher Grenzen hinaus großes Ansehen genoss.

1990 übernahm Günter Topf die Abteilungsleitung der neu gegründeten Abteilung „Gesundheit und Sport“ und 1992 den Vorsitz des damals neu gegründeten, gleichnamigen Ausschusses, dessen Vorsitz er bis zu seinem Tod innehatte. Als Ausschussvorsitzender war Günter gleichzeitig Mitglied des Gesamtvorstandes des TSV Ansbach.

Neben seiner Tätigkeit im Verein war er als langjähriges Mitglied im Stadtverband Sport bis zu seinem Tod auch für das Ansbacher Sportgeschehen insgesamt mitverantwortlich.

Bis zuletzt haben wir immer wieder gemeinsam daran gearbeitet, dass „seine“ Abteilung „Gesundheit und Sport“ durch neue Ideen und Lösungen auch in der Zukunft für viele Menschen aus der Stadt Ansbach und dem Landkreis Ansbach eine wichtige Anlaufstelle bleiben wird.

Wir verlieren mit Dr. Günter Topf nicht nur einen Arzt und Vordenker, sondern auch einen besonderen Menschen, der das Leben in unserem TSV 1860 Ansbach über 40 Jahre lang mitgestaltet und mitgeprägt hat.

Unser Bestreben ist es, sein Lebenswerk so weiterzuführen, wie wir es mit ihm zusammen geplant hatten.

Im Namen des gesamten Vereins möchten wir vom Geschäftsführenden Vorstand gegenüber der Familie und den Angehörigen von Günter Topf unser aufrichtiges Beileid ausdrücken. Wir werden Günter nie vergessen.

Ruhe in Frieden!

Uwe Koch
Präsident

SPORTTAG ABGESAGT!

Aufgrund schlechter Wettervorhersagen haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden den Sporttag am 17.09.2022 abzusagen!

Screenshot 2022 09 15 085444

 

Abteilungsversammlung Handball am 07.09.2022 um 19:15 Uhr

Am Mittwoch, den 07. September 2022 findet die Abteilungsversammlung unserer Handballabteilung statt.

Die Einladung findet ihr hier.

 

DTB Turnier unserer Tennisabteilung

Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr geht unser DTB-A4-Ranglistenturnier "Benefiz for Kids" in die zweite Runde! Und wir setzen noch eins oben drauf: Dieses Jahr wird es auch eine Damenkonkurrenz ge-ben. Da uns Gleichberechtigung nicht nur neben, sondern auch auf dem Tennisplatz wichtig ist, sind beide Konkurrenzen - Damen und Herren - mit je 3.000 € Preisgeld gleich hoch dotiert! Merkt Euch den 11. bis 14. August 2022 im Kalender vor!

Jenny Vogt (TSV) Weltmeisterin im Speerwurf der AK 35 !!

Mit 43,11 Metern gewann Jenny Vogt mit großem Vorsprung den Weltmeistertitel in der Altersklasse W35 - Herzlichen Glückwunsch!

Neuer Präsident beim TSV 1860 Ansbach e.V.

Uwe Koch (Bild) heißt der neue Präsident des TSV 1860 Ansbach e.V. Er tritt die Nachfolge von Martin Porzner an, welcher sich nicht zur Wiederwahl gestellt hatte. Im Amt bestätigt wurden die Schatzmeisterin Heike-Ulsenheimer Schlecht sowie die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Friedrich Gröger und Wolfgang Grötzner. Daniel Raith wurde als Nachfolger von Uwe Koch zum dritten stellvertrenden Vorsitzenden gewählt. Das Amt der Breitensportreferentin übernimmt Susanne Korb. Im Amt bestätigt wurden der Beauftragte für Freizeit und Geselligkeit, Uwe Kärger, die Beauftragte für Bauen und Liegenschaften, Christiane Tavera-Leyba und die Beauftragte für rechtliche Fragen, Stefanie Hayduk. Als Kassenprüfer wurden Madeleine Hautum und Matthias Piereth wiedergewählt.

KinderSportschule im Schuljahr 2022/23

Liebe Interessierte, liebe Mitglieder, liebe Gönner,

ab dem kommende Schuljahr 2022/23 ergeben sich für unsere KinderSportschule einige Veränderungen, auf die wir euch hiermit gerne aufmerksam machen möchten!

Wir haben ab September wieder freie Plätze!

NEU bei uns in der KinderSportschule ist...

...meine Kollegin Kristin Meyer, welche die neugegründeten Trainingsgruppen von Susanne ab dem SJ 22/23 übernehmen wird!

...eine zweite Trainingsgruppe der Ausbildungsstufe 1a (Minis) am Montag von 14-15Uhr in der Weinbergturnhalle.

...eine zweite Trainingsgruppe der Ausbildungsstufe 1b am Mittwoch von 16:00-17:00Uhr.

...der KiSS Jugend-Club! Hier können Kinder im Alter von 10 - 12 Jahren, immer Mittwochs von 17:00 - 18:00Uhr in der Beckenweiherhalle, verschiedene Sportarten ausprobieren um unter diesen die passende Sportart für die Zukunft herauszufinden. Hierzu laden wir alle sportlich motivierten aber noch unentschlossenen Jugendlichen, sowie alle bereits ausgeschiedenen KiSS Kinder der letzten Jahre ein, einmal die Woche gemeinsam zu trainieren.


ÜBERSICHT:

Ab dem kommenden Schuljahr 2022/2023 erweitert sich demnach das Trainingsangebot unserer KinderSportschule. Folgende Trainingsgruppen finden dann ab der Kalenderwoche 38 im September statt: