Neue Fotogalerie Krummweiher 2019

k-IMG 9274
k-IMG 9276
k-IMG 9286
k-IMG 9304
k-IMG 9319
k-IMG 9322
k-IMG 9325
k-IMG 9328
k-IMG 9332
k-IMG 9335
k-IMG 9349
k-IMG 9367
k-IMG 9369
k-IMG 9375
k-IMG 9380
k-IMG 9381
k-IMG 9397
k-IMG 9422
k-IMG 9424
k-IMG 9430
k-IMG 9431
k-IMG 9433
k-IMG 9434
k-IMG 9435
k-IMG 9436
k-IMG 9437
k-IMG 9438
k-IMG 9447
k-IMG 9458
k-IMG 9473
k-IMG 9476
k-IMG 9479
k-IMG 9493
k-IMG 9498
k-IMG 9499
k-IMG 9500
k-IMG 9502

Junge Volleyball-Talente beim TSV 1860 Ansbach

Mehrere Nominierungen für die Bayern-Auswahl

Der Volleyball-Stützpunkt in Ansbach trägt immer mehr Früchte. Einige Jugendspielerinnen spielen in der Bezirksauswahl. Drei Spielerinnen wurden für die Bayernauswahl nominiert.

Aurelia Settler, Mila Engel und Chiara Pauli vertraten Mittelfranken in der U14 beim Bayernpokal. Hier erreichten sie den 6. Platz. Dem Landestrainer Werner Kiermaier wusste bei diesem Turnier Chiara Pauli besonders zu gefallen. Sie wurde somit in die Bayernauswahl berufen.

Weiterlesen

Mittelfränkische Meisterschaft Beachvolleyball

2 Podestplätze bei Mittelfränkischer Meisterschaft

Am Samstag (01.06.2019) fand die Bezirksmeisterschaft U19 in Weißenburg statt.
Bei guten Rahmenbedingungen unter strahlend heißer Sonne standen sich 6 Mannschaften gegenüber, darunter 2 Ansbacher Nachwuchs-Teams. Katia Kapischke mit Pia Loscher und Viktoria Settler mit Selina Porzner.

Weiterlesen

Turniersieg beim Beach Debüt für Ansbacher U16 Mädels

Ebenfalls vergangenes Wochenende waren Ansbachs jüngste Beacherinnen unterwegs. Beim Freestyle kids Turnier bei Bayer 07 in Nürnberg konnte sich das Ansbacher Duo bestehend aus Emilia Metzner und Marie Brünner gegen die ebenfalls aus der Ansbacher Jugend stammenden Chiara Pauli und Hannah Goller(beide Bayernauswahl Halle) knapp in drei Sätzen durchsetzen. In der Gruppenphase konnte Chiara mit ihrer Partnerin Hannah die beiden noch besiegen.

Für Emilia und Marie war es das erste Mal auf Sand und gleich ein Sieg. Insgesamt waren 12 Teams am Start.
Das Siegerfoto zeigt Hannah Goller/ Chiara Pauli Emilia Metzner/Marie Brünner Tim Weiler/Nick Hanisch

 

Ansbacher Beach- Duo erfolgreich bei Oberpfalzmeisterschaft

Am vergangenen Wochenende haben die beiden Nachwuchsvolleyballerinnen Selina Porzner zusammen mit Pia Loscher die Oberpfalzmeisterschaft U18 Beach in Amberg gewonnen. Insgesamt gingen 11 Teams am Start. Im Finale setze sich das Ansbacher Duo mit 15:13 und 15:9 gegen Finalgegner Paula Neumerkel und Lisa Winkler durch.

Weiterlesen

Eine tolle Erfahrung ging zu Ende

Obwohl der Abstieg in die 3. Liga bereits vor dem letzten Spieltag der 2. Bundesliga feststand, fanden sich am Samstagabend nochmal ca. 350 Zuschauer in der Sporthalle des Theresien-Gymnasiums ein, um ihrer Mannschaft nochmals den Rücken zu stärken. Mit dem TV 05 Waldgirmes traf der TSV Ansbach auf eine aufstrebende Mannschaft, die ihre letzten drei Spiele ohne Satzverlust gewann.

Weiterlesen

Letzter Spieltag in der 2. Volleyball – Bundesliga für Ansbachs Volleyballerinnen

Ansbach empfängt den TV 05 Waldgirmes

Am Samstag finden die letzten Spiele der Saison 2018/19 in der 2. Volleyballbundesliga statt. Der TSV Ansbach trifft zu Hause als Tabellenschlusslicht (Tabellendreizehnter) auf den Elftplatzierten TV 05 Waldgirmes. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr in der Sporthalle des Theresien-Gymnasiums. Nach einer langen Niederlagenserie gelang den Ansbachern am vergangenem Wochenende ein unerwarteter 3:2- Auswärtssieg beim Tabellensechsten SV Lohhof, der auch in der Vorrunde in Ansbach nach einer packende Begegnung mit 2:3 die Segel streichen musste. Aber auch der TV 05 Waldgirmes konnte in seinen beiden letzten Spielen voll überzeugen und gewann mit jeweils 3:0 gegen den Tabellensiebten VV Grimma und den Tabellenachten AllgäuStrom Volleys.

Weiterlesen

Regionale Trainerfortbildung mit Landestrainer Werner Kiermaier in Ansbach

Im Rahmen der regionalen Trainerfortbildungen des Ansbacher Stützpunktes besuchte Werner Kiermaier (Kirschi, Landestrainer Jugend weiblich) am 21.3.19 den TSV Ansbach. In der Sporthalle des Theresien-Gymnasiums nahmen neben Kirschi noch 16 Trainer und Übungsleiter vom TSV Ansbach und der SG Herrieden teil. Der Gruppe standen 12 Jugendspielerinnen des TSV zur Verfügung. Das Thema „Umschaltspiel“ (frühzeitige Bewegung zum Ball, Erfassen der Spielsituation, Stellungsspiel, Einsatzbereitschaft, etc.) wurde eindrucksvoll und sehr kompetent anhand verschiedener Übungen und Spielformen den Trainern vermittelt. Sie nahmen wertvolle Anregungen und Tipps für die Praxis mit und dankten dem Landestrainer für sein Engagement und seine Bereitschaft regelmäßig in Ansbach Fortbildungsveranstaltungen durchzuführen.

 

Volleyballkrimi in Lohhof – Ansbach gewinnt im Tiebreak mit 15:13

Im letzten Auswärtsspiel in der 2. Bundesliga warteten Ansbachs Volleyballerinnen mit einer grandiosen Leistung beim Tabellensechsten SV Lohhof auf. Wie bereits in der Vorrunde in Ansbach mussten sie sich in den ersten beiden Sätzen klar geschlagen geben. Auch diesmal konnten sie durch eine enorme Leistungssteigerung den Rückstand egalisieren und den Tiebreak mit 15:13 für sich entscheiden.

Weiterlesen

Letztes Auswärtsspiel beim SV Lohhof

Zu ihrem letzten Auswärtsspiel in der 2. Bundesliga müssen Ansbachs Volleyballerinen am Sonntag um 16.00 Uhr beim SV Lohhof antreten. Der Gastgeber nimmt mit 32 Punkten einen gesicherten Platz im Mittelfeld ein, während Ansbach, nachdem am vergangenem Wochenende der Tabellenvorletzte TV Waldgirmes 05 mit 3:0 in Grimma gewann, die rote Laterne bis zum Saisonende nicht mehr abgeben wird. Vor dem vorletzten Spieltag trennen die Ansbacher sieben Punkte vor dem letztjährigen Mitaufsteiger der 3. Liga Süd-Ost TV Planegg-Krailling. 

Der Gastgeber hat weder mit dem Auf- noch Abstieg etwas zu tun. Dennoch kann man davon ausgehen, dass sich die Oberbayern für die 2:3-Niederlage in Ansbach revanchieren möchten. Auch wenn die Chance auf den Klassenerhalt nicht mehr vorhanden ist, hat sich das Team von Trainer Wolfgang Hüttinger vorgenommen, die 2. Bundesliga bis zum letzten Ballwechsel auszukosten. Mit Christin Heim und Sophia Botsch muss Ansbach auf zwei Außenangreiferinnen verzichten. Auf der Diagonalen wird Shari Schülein fehlen.