TSV 1860 Ansbach - Aktuelles

Tanzen: Workshop mit Weltmeistern

Workshop1Am 14./15.November 2015 bot sich in Mittelfranken eine ganz besondere Gelegenheit für Tänzer ihre Sportart zu trainieren. Die Tanzsportabteilung des TSV 1860 Ansbach, insbesondere Sportwart Reinhold Lösel, organisierte einen Workshop mit dem aktuellen Profiweltmeistern in den Standardtänzen, Benedetto Ferruggia und Claudia Köhler, an dem Paare aller Turnierklassen teilnehmen konnten. Aus einem Umkreis von bis zu 200 km kamen 33 Paare aus ganz Süddeutschland in den Distlersaal, um ihre Ausdrucksfähigkeit, Körperhaltung und Basispositionen in den Schwungtänzen sowie im Tango zu verbessern.

Weiterlesen

Turnen: Erfolgreiche Teilnahme der TSV-Mädchen bei den Deutschen Meisterschaften

DMNach langer Fahrt kamen 2 Mannschaften des TSV 1860 Ansbach endlich in Karlsruhe an, wo dieses Jahr die 35. Deutschen Turngruppen Meisterschaften ausgerichtet wurden. Insgesamt traten 154 Mannschaften aus ganz Deutschland an, um sich im TGM/TGW (Turnerjugendmeisterschaften/ Turnerjugendwettstreit) zu messen. Für den TSV Ansbach hatten sich im Vorfeld 2 Mannschaften qualifiziert, die im TGM-Erwachsene bzw. TGW-Nachwuchs (16 Jahre und jünger) starteten.

Weiterlesen

Taekwondo: Die Abteilung feiert ihren 40. Geburtstag

Jub 4Am 19. Juni 1975 wurde die Abteilung Taekwondo von Großmeister Wilfried Harloff beim TSV 1860 Ansbach e. V. gegründet. Dies nahm die Abteilung zum Anlass, um das 40-jährige Jubiläum mit einer Feier am Freitag, 2. Oktober 2015 und einem Jubiläumslehrgang am Samstag, 03. Oktober 2015, zu begehen.

Den vollständigen Bericht und die Fotos finden Sie hier.

KiSS: Bastian Conrad ist neuer Leiter der Kindersportschule des TSV 1860 Ansbach

KiSS 1Am Freitag, den 18.09.2015 fand in der Aula der Berufs- und Wirtschaftsschule in Ansbach die Vorstellung des neuen Leiters der Kindersportschule (KiSS) des TSV 1860 Ansbach statt. Präsident Günther Kiermeier wies in seiner Ansprache darauf hin, dass in den vergangenen zwei Jahren in der Kindersportschule rund 550 Trainingsstunden abgehalten wurden. Dabei gab es verschiedene Schwerpunkte, die trainiert wurden. Einer der Schwerpunkte waren Übungen zur Kräftigung vor allem der Hand-, Arm-, Schulter- und Rumpfmuskulatur, Übungen zur Stabilisation sowie Übungen zur Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten, der Beweglichkeit und auch der Geschicklichkeit.

Weiterlesen

Neu im Programm: Outdoor 50+

OUTDOOR 50+

  • Lange gesund und aktiv bleiben
  • Bewegen in der freien Natur
  • Alltagsstress hinter sich lassen
  • Kopf frei für neue Ideen bekommen
  • Gewicht unter Kontrolle bringen
  • Altersbedingten Beschwerden vorbeugen
  • Neue Kontakte knüpfen
  • Mehr Lebensqualität und Lebensfreude

Mit einer Informationsveranstaltung am 2.09.2015 um 16:00 Uhr in der Geschäftsstelle startet der TSV 1860 Ansbach e. V. sein „Best Ager Programm“ für die Saison 2015/2016.
Fitness ist keine Frage des Alters – sondern der Motivation! Unser Fitness-Coach 50+ Georg Pawlikowski begleitet Sie persönlich bei Aufbau und Umsetzung Ihrer persönlichen Vorlieben im Rahmen unseres outdoor-Programms.

Weiterlesen

Schwimmen: Bronzemedaille für Peter Becker in Kazan

WM 4Aus dem Tagebuch von Peter-Alois Becker: WM-Kazan „ Im Sog der Elite“ Wettkampf: Abgesehen von den überwältigenden Eindrücken dieser wohl bisher einmaligen Masters-Weltmeisterschaft, lag die Konzentration doch voll auf dem bevorstehenden Wettkampf. Nach der Meldeliste war ich skeptisch, dass es einen Medaillenplatz geben könnte…. Jedenfalls waren die Besten hier angetreten und hier darf ich mich hinzuzählen. Dann war es soweit – endlich! Nach dem Start kam ich zunächst nicht gut in das Rennen. Es waren in der Startreihe acht Teilnehmer in meiner Altersklasse. …

Weiterlesen

Basketball: Jan Niklas Müller absolviert Praktikum in den Bruckberger Heimen

Basketball 1Darüber war man sich nicht im Klaren, was eine Kooperation zwischen einem Sportverein und einer Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung alles bewegen kann, als man im Sommer 2011 nach den bayerischen Special Olympics Sommerspielen in Ansbach diese Kooperation vereinbarte. Noch heute erinnern sich die Verantwortlichen Ingo Hayduk vom TSV 1860 Ansbach und Martin Hötzl von den Bruckberger Heimen sehr gut an diese ersten Gespräche und den Gedankenaustausch. Vier Jahre später besteht diese Kooperation durch gemeinsame sportlichen Aktionen und gegenseitige Besuche z.B. bei Heimspielen der Ansbacher Korbjäger. Was sich daraus aber auch noch alles ergeben kann, zeigte sich im April 2015.

Weiterlesen

Boxen: Neue Abteilungsleitung

Günther Rippstein wurde als neuer Abteilungsleiter gewählt. Unterstützt wird er von Andreas Jurk, der 2. Abteilungsleiter geworden ist.
Die Kassengeschäfte führt Jan Ulrich Job. Als Gerätewart fungiert Alexander Schönfeld und als Schriftführer komplettiert Christian Otto die neue Führungsmannschaft.
Die Vorstandschaft des Hauptvereins wünscht den neu gewählten Funktionären gutes Gelingen und der Sportart Boxen weiterhin eine positive Entwicklung in unserem TSV 1860 Ansbach.

Turnen: Erfolgreiche Turnerinnnen in Oberbayern

Bild St. Veit NeumarktwErneut aktiv zeigten sich die KGW/TGW-Turnerinnen (Kindergruppen-/Turngruppenwettstreit) des TSV 1860 Ansbach am Wochenende. Dieses Mal reisten sie nach St.Veit/Neumarkt zu den Oberbayerischen Meisterschaften. Hier waren knapp 1.000 Teilnehmer aus ganz Bayern vertreten, um sich in ihren Disziplinen zu messen. Auch der TSV war mit 2 Mannschaften dabei.

Weiterlesen

LAUF10! Mit heißem Start in den Juli

Nach zehnwöchigem Training, das Laufneulinge wie Wiedereinsteiger auf einen 10 km-Lauf vorbereiten sollte, reiste eine 50 Personen zählende Gruppe LAUF10!er des TSV am 03.Juli zum Abschlusslauf nach Wolnzach. Von April bis Juni, anders als in manchem Vorjahr, blieben die Läufer in diesem Jahr von Wetterkapriolen verschont. Am Tag des Abschlusslaufes (03. Juli) jedoch sorgte hohe Temperatur für Kopfzerbrechen beim Veranstalter. Vor dem Start um 17:00 Uhr wurden im Zielbereich 40 °C gemessen. Da dies schon am Vortag zu erwarten war, wurde die Laufstrecke kurzfristig aus medizinischen Gründen auf drei Kilometer verkürzt.

Weiterlesen